Webdesign

Ein ansprechender Internetauftritt ist heute kein nice2have mehr. Durch die Verbreitung des Internets und das Vordringen vieler mobile-Devices in unseren Alltag, gewinnt Ihr persönlicher und individueller Internetauftritt immer mehr an Bedeutung. Die Webseite hat den klassischen Telefonbucheintrag schon längst verdrängt.

Bleiben Sie am Ball und vernachlässigen Sie Ihren Internetauftritt nicht!

Sie haben noch keine Webseite oder meiden das Thema gern? Ihre Webseite ist schon über 5 Jahre alt und sollte einmal wieder „in die Hand“ genommen werden, aber so richtig können Sie sich nicht motivieren?

Zögern Sie nicht und rufen Sie mich jetzt für ein unverbindliches Gespräch an! Gerne lese ich auch von Ihnen!

Grafische Gestaltung

Die grafische Gestaltung Ihrer Webseite ist eines der Hauptmerkmale Ihres eigenen Profils. So wie Texte und die Art, wie sie geschrieben sind, etwas von Ihnen zeigen, zeigt auch die Art und Weise, wie sich Ihre Webseite darstellt etwas von Ihrem persönlichen oder geschäftlichen Profil.

Ziel ist es, sich hier von anderen abzuheben, etwas eigenes zu schaffen. „Das machen wir wie so wie bei Apple!“ „So wie in der ABSOLUTE-Werbung, so wär das gut!“ All das machen Sie bitte nicht!

Seien Sie mutig und erstellen Sie Ihr eigenes grafisches Profil und stehen Sie dazu. Das nennt man Corporate Design.

Informations-Design

Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich der Aufbau Ihrer Webseite, nicht nur vom Aussehen her, sondern auch, wie die Information auf Ihrer Seite strukturiert ist.

Wo ist was zu finden? Was wollen die Besucher meiner Seite eigentlich? Welche Information suchen Sie und wo finden Sie sie?

Usability

Ihre Webseite sollte leicht zu bedienen sein und dem Nutzer keine Fragen offen lassen.

Eine gute grafische Gestaltung kann da sehr hilfreich sein, wichtig sind aber auch Usability-Merkmale wie, eine klare Navigation, gute Auszeichnungen von verschiedenen Bereichen, z.B. Text und Bild, und eine eindeutige Verwendung der Typografie.

All das sollte bei einem guten Webdesign beachtet werden.

Technische Realisierung

Technisch werden die Webseiten in einem sogenannten CMS gebaut. CMS bedeutet Content Management System und versetzt Sie in die Lage, Änderungen komplett selbst zu übernehmen, so z.B. aktuelle Neuigkeiten, Artikel oder einfach nur Textänderungen. Sie können auch ganze Seiten neu erstellen und an gewünschter Stelle auf Ihren Webseite einhängen.

Dazu ist meistens lediglich eine kurze Schulung nötig, die Bedienung erfolgt sehr intuitiv. Momentan habe ich „Concrete5“, „Joomla“ und „WordPress“ im Einsatz.

Selbstverständlich unterstütze ich Sie auch gerne beim Online-Gang Ihrer Webseite, vom Beantragen Ihrer Domain, über das Einspielen der fertigen Webseiten bis hin zum Einrichten von E-Mail Adressen. Backup-Sicherungen sind selbst verständlich.